Immun- und Vitalkur mit Vitamin C

Vitamin C ist an vielen Vorgängen im menschlichen Körper beteiligt. Es trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems, der Kollagenbildung (Haut, Knochen, Zähne) und des Nervensystems bei. Der Körper kann Vitamin C nicht selbst herstellen, es muss von außen zugeführt werden. Eine Aufnahme über die Nahrung mit Obst, Gemüse und Nahrungsergänzungsmitteln ist sinnvoll, jedoch durch die Aufnahmekapazität des Darmes begrenzt und erreicht nicht die Effekte einer Hochdosis-Infusionstherapie.

Hier werden deutlich höhere Wirkspiegel erzielt. Vitamin C wirkt dabei prooxidativ und somit hemmend auf die Vermehrungsfähigkeit von Viren und Bakterien. In bestimmten Situationen wie Stress oder Erkrankungen hat der Körper einen deutlich erhöhten Vitamin C Bedarf als die für junge gesunde Männer berechnete Menge von 100 mg/Tag.

Bei Tumor- und Krebserkrankungen ist die Hochdosis-Vitamin C Kur durch ihre immunstimulierende und antikanzerogene Wirkung eine hocheffektive Begleittherapie. Es kommt zu einer Verbesserung der Lebensqualität durch Milderung der Nebenwirkung einer eventuell erforderlichen Chemo- und/oder Strahlentherapie und Verbesserung des Chronischen Müdigkeitssyndrom (Chronic Fatigue Syndrom).

Empfehlenswert ist eine Vitamin C-Kur mit zunächst 5 Infusionen innerhalb von 2-3 Wochen.

Sprechstunden

Sprechstunden

Akut

Montag 8-9:30 und 15-15:30
Dienstag 8-9:30 und 15-15:30
Mittwoch 8-9:30
Donnerstag 8-9:30 und 15:30-16
Freitag 8-9:30

Im Notfall

Mit Termin

Montag 7:30-12 und 15-18
Dienstag 8-12 und 15-18
Mittwoch 8-12
Donnerstag 8-12 und 16-19
Freitag 8-12
Samstag nach Vereinbarung

und nach Vereinbarung