Bioresonanztherapie

Die Bioresonanztherapie gehört zu den alternativen Therapieverfahren und gilt als nebenwirkungs- und schmerzfrei.

Zellen und Zellverbände sowie Organe zeigen nachweisbar elektrische Aktivität, so erfolgt die Kommunikation innerhalb des Körpers. Die Kommunikation kann durch Substanzen wie Bakterien, Viren, Chemikalien und Gifte behindert werden. Hierdurch kommt es zu Fehlfunktionen und Störungen im Körperhaushalt. Das Bioresonanzverfahren ermöglicht es, diese Störungen zu erkennen.

Für jeden Patienten werden individuelle Programmfolgen erstellt, die dem jeweiligen Krankheitsbild entsprechen.

Eine Ausleitung von Giften ist möglich, selbst nach jahrelangem Kontakt. Besondere Erfolge verzeichnet die Bioresonanztherapie auf dem Gebiet aller allergischen Erkrankungen.

Die Bioresonanztherapie wird als alternative Heilmethode wie Homöopathie nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Einige private Krankenkassen übernehmen die Therapiekosten. 
Da bei jedem Patienten eine individuelle Beratung und Therapie erfolgt, bitten wir Sie, bei Interesse die Preise in unserer Praxis anzufragen.

Die Immun- und Vitalbehandlung wurde von uns erfolgreich getestet. Hierbei handelt es sich um Programmfolgen mit verschiedenen elektromagnetischen Wellenlängen in bestimmer Abfolge. Die Behandlung dauert ca. 50 Minuten. Die Heftigkeit des Infektes wird deutlich gemildert und der Erkrankungszeitraum verkürzt.

Sprechstunden

Sprechstunden

Akut

Montag 8-9:30 und 15-15:30
Dienstag 8-9:30 und 15-15:30
Mittwoch 8-9:30
Donnerstag 8-9:30 und 15:30-16
Freitag 8-9:30

Im Notfall

Mit Termin

Montag 7:30-12 und 15-18
Dienstag 8-12 und 15-18
Mittwoch 8-12
Donnerstag 8-12 und 16-19
Freitag 8-12
Samstag nach Vereinbarung

und nach Vereinbarung